BV 09 Drabenderhöhe Logo BV 09 Drabenderhöhe
www.bv09.de - Aktuelles - 2007 - Badmintonjugend im Aufschwung

Badmintonjugend im Aufschwung

(Abt. Badminton) Starke Duelle und ausdauernde Spiele gestalteten die 9. Vereinsmeisterschaften im Badminton des BV 09 Drabenderhöhe. Mit insgesamt 43 Teilnehmern darunter 30 Kinder und Jugendliche, war die gut durchorganisierte Meisterschaft ein voller Erfolg. Alle Teilnehmer wurden mit Medalien belohnt, die besten bekamen Pokale hinzu.

Ergebnisse

Im einzelnen gewannen:

Gruppe Kinder:

  1. Platz und somit Vereinsmeister Tobias Witte
  2. Platz Patrick Sonntag
  3. Platz Alexander Tinnes

Gruppe Jugend männlich:

  1. Platz und somit Vereinsmeister Ulrich Markel
  2. Platz Konrad Kieltsch
  3. Platz Christian Martini

Gruppe Jugend weiblich:

  1. Platz und somit Vereinsmeisterin Miriam Kerp
  2. Platz Simone Claßen
  3. Platz Sabrina Steinacker

Gruppe Herren Einzel:

  1. Platz und somit Vereinsmeister Jörgen Bergmann
  2. Platz Christof Kallabis
  3. Platz Michael von Rappard

Im Anschluss an die Einzelspiele wurden die gemischten Doppel der Senioren ausgetragen, um den Jugendlichen Annerkennung und Anreiz zugleich mitzugeben, durften hier die 3 besten jeder Gruppe an diesen Spielen mitmachen.

Schon nach den ersten Spielen zeigte sich das es die Jugend vom BV drauf hat, den Senioren mächtig einzuheizen. So standen sich im Endspiel gleich 3 Jugendliche und eine Seniorin gegenüber.

Am Ende ging der Meistertitel an das Team Hinzel / Martini der 2. Platz an Markel / Kieltsch und der 3. Platz an Graeff / Seiler.

Nach dieser Meisterschaft sieht sich der Vorstand in seiner Jugendarbeit bestätigt und sieht zuversichtlich in die Zukunft, denn ab Herbst wird der BV 09 Drabenderhöhe mit einer Jugendmannschaft in den Wettkampf ziehen.

Sorgen bereitet dem BV lediglich die stetig wachsende Zahl der Kinder und Jugendliche, die den Badmintonsport ausüben möchten, da mit 6 Feldern die Kapazität der Halle und Trainer begrenzt ist. Zur Zeit sind mehr als 50 Kinder im Verein gemeldet,davon nehmen jeden Freitag zwischen 30 und 35 Kinder das Training war. Dagegen sind im Seniorenbereich noch Kapazitäten frei.