BV 09 Drabenderhöhe Logo BV 09 Drabenderhöhe
www.bv09.de - Aktuelles - 2009 - Mitgliederversammlung des BV 09 Drabenderhöhe

Mitgliederversammlung des BV 09 Drabenderhöhe

Adda Grün begrüßte die anwesenden Mitglieder am 22. April in der Dorfschänke Lang und wünschte allen Beteiligten für die Zukunft ein weiterhin harmonisches Miteinander. Die Einladung zur Mitgliederversammlung wurde ordnungsgemäß und fristgerecht zugestellt. Zum Gedenken an die verstorbenen Mitglieder wurde eine Schweigeminute eingelegt.

V.l.:Volker Hoffmann, Harald Breckner, Günter Baier, Rosi Gubesch, Adda Grün, Ulrich Ruland, Werner Müller

In ihrem Bericht für den Hauptvorstand erwähnte die 1. Vorsitzende neben dem Tagesgeschäft die zahlreichen Aktivitäten, an denen der Verein in der letzten Periode teilgenommen hatte. Das waren u.a. die Benefizveranstaltung „Alle für den grünen Rasen“ im August 2008, die aktive Mitarbeit des Vereins bei Veranstaltungen der Stadt Wiehl; beim Frühjahrsempfang 2009 übernahm der BV den Thekendienst und am Ostermontag 2009 war der Verein beim Radrennen „Rund um Köln“ mit Streckenposten und einem Event-Point dabei. Im letzten Jahr konnten mit Hilfe des so genannten „Qualifizierungsfonds“ (Restgeld der aufgelösten Abt. Tischtennis) die Kosten der Ausbildungen der Übungsleiter und Trainer unterstützt werden, dies wurde von den Abteilungen gut genutzt.

Lenny Melzer ist seit Anfang des Jahres für die Aktualisierung der BV-Homepage verantwortlich.

In altbewährter Manier informierte Kassiererin Ute Hühn über die Einnahmen und Ausgaben im abgelaufenen Geschäftsjahr. Der Kassenbericht wurde im Detail den Anwesenden vorgestellt. Die Kassenprüferinnen Rosina Langer und Christine Gross bescheinigten Ute Hühn eine einwandfreie Führung der Kasse. Hierauf erfolgte die Entlastung einstimmig.

Bei den Berichten für die Abteilungen informierten Volker Hoffmann (Seniorenfußball), Günter Baier (Jugendfußball), Werner Müller (Badminton), Haro Schuller (Turnen), Jutta Dahlke (Leichtathletik), Adda Grün (Jazz-Gymnastik) über die vielen Aktivitäten in den einzelnen Sportarten. Die Freizeitgruppen Damen A, B+C wurden durch Hannelore Brabender und Jutta Krämer vertreten.

Eineinhalb Jahre intensiver Planungen rund um den Kunstrasenplatz liegen hinter dem BV 09 Drabenderhöhe, Abteilung Fußball. Durch Spendenaktionen, Veranstaltungen und Infoständen, Verhandlungen mit Kunstrasenherstellern, Tiefbauunternehmern und Zaunbauern sowie diversen Eigenleistungen wurden die Kapazitäten der Abteilung Fußball bis aufs Äußerste gefordert. Dennoch sind die Arbeiten mehrere Wochen vor dem ursprünglich anvisierten Termin abgeschlossen und von der Stadt Wiehl abgenommen worden.

Der 1. Vorsitzende der Abt. Fußball, Volker Hoffmann, freut sich, zu der offiziellen Einweihungsfeier am Freitag, den 8. Mai um 17:00 Uhr einzuladen.

Der Abteilung Leichtathletik ist es gelungen, eine 50 m lange Laufbahn neben dem neuen Kunstrasen zu errichten. Hier ist besonders das Engagement von Jutta Dahlke hervorzuheben.

Badminton hat einen sehr großen Zulauf im Kinder- und Jugendbereich und schließt einen baldigen Aufnahmestopp nicht aus. Der Abteilungsleiter Werner Müller sowie auch die Turnabteilung sehen ein immer größer werdendes Platzproblem in den Sporthallen.

Bei den Volleyballern übernahm Werner Haldenwang den Vorsitz für den ausgeschiedenen Thomas Neef.

Neben dem großen Vereinsjubiläum „100 Jahre BV 09“ kann die Abteilung Jazz-Gymnastik auf ihr 30-jähriges Bestehen zurückblicken, das im März d.J., wie Adda Grün bemerkte, bereits gefeiert wurde. Auch hat die Abteilung Jazz-Gymnastik seit 2008 das Angebot im BV 09 um den Gesundheitssport erweitert. Unter der Leitung von Silvia Kallabis gibt es eine Gruppe im Bereich „präventive Wirbelsäulengymnastik - Rücken-Fit“ mit dem Qualitätssiegel „Pluspunkt Gesundheit“ vom Deutschen Turnerbund.

Im Oktober 2008 erhielt der BV09 Drabenderhöhe das Zertifikat als „Leistungserbringer von Rehabilitationssport in der Herzgruppe“ unter der Leitung von Sabrina Funke und der Arztpraxis Dr. Riederer. Das Angebot läuft seit dem 20. April 2009.

Die Wahl eines neuen Sozialwartes wurde nötig, da Ute Hühn diese Funktion in Personalunion mit ihrer Tätigkeit als Kassiererin ausübt. In Abwesenheit - nach vorheriger Zustimmung - wurde Kurt Berger einstimmig gewählt und übt diese Funktion bis zu den Neuwahlen in 2010 aus.

Die neu verfasste Satzung ist allen Mitgliedern mit der Einladung zur Mitgliederversammlung zur Einsicht vorgelegt worden. Die Neufassung wurde durch die Mitgliederversammlung einstimmig angenommen.

Zum Abschluss wurden in dankbarer Anerkennung der Verdienste um den Sport im BV 09 Drabenderhöhe folgende Mitglieder ausgezeichnet: Volker Hoffmann, Patrick Baier und Werner Müller erhielten die Verdiensturkunde und die Vereinsnadel in Bronze. Die Vereinsnadel in Silber überreichte Geschäftsführer Rolf Klocke den Mitgliedern Rosi Gubesch, Otto Geilenberg und Christian Meimer. Die goldene Vereinsnadel erhielten Adda Grün, Ulrich Ruland, Günter Baier und Harald Breckner. Nach einem Erinnerungsfoto mit allen Geehrten beendete die 1. Vorsitzende Adda Grün die Versammlung.

Gleichzeitig lädt sie alle Mitglieder sämtlicher Abteilungen des BV 09, die Bevölkerung von Drabenderhöhe sowie alle Interessierten zu den Festwochen zur 100-Jahr-Feier vom 30.05.2009 bis 14.06.2009 ein und wünscht ein gutes Gelingen.