BV 09 Drabenderhöhe Logo BV 09 Drabenderhöhe
www.bv09.de - Jugendfussball - Spieltagsanalysen - Saison_2013-2014 - 2.Spieltag

2.Spieltag

Nach dem erfolgreichen Auftritt der BV 09 Jugendfußballer am ersten Spieltag setzte sich dieser Trend auch am zweiten Spieltag fort. Erfreulich ist besonders, dass die jungen Jahrgänge zum Auftakt echte Kantersiege landeten. So gewann unsere E-Jugend in Bergneustadt mit 8:1. Gleichzeitig siegte die F-Jugend mit 10:0 in Schnellenbach. Für unsere Kleinen ist dies ein Auftakt, der nicht nur motivieren sollte, sondern auch weitere Kinder in diesem Alter dazu annimieren sollte, Fußball zu spielen und sich uns anzuschließen.

Erfreulich auch der Auftritt unserer D9-Jugend. In einem spannenden, schnellen und abwechslungsreichen Spiel besiegten unsere Jungs den SV Altenberg mit 2:1. Es war ein ausgeglichenes Spiel, in dem der Gast aus Altenberg Mitte der zweiten Halbzeit durch ein Abseitstor mit 1:0 in Führung ging. Unsere Jungs bewiesen nun eine wahnsinnige Moral. Sie ließen den Kopf nicht hängen, sondern gaben nun alles. Im Stile einer Spitzenmannschaft gelang auch schon wenige Minuten später der Ausgleich durch Alex Sinegubow. Doch damit gaben sich die Jungs nicht zufrieden und berannten weiter das Tor der Gäste. Nach einer Ecke war es wiederum Alex, der zum 2:1 Endstand einköpfte. Insgesamt eine tolle Vorstellung der jungen Truppe.

Die neu formierte D7 mußte ihr ersten Spiel in Hermesdorf bestreiten. Dieses ging leider mit 6:3 verloren. Diese Mannschaft muss sich erst finden. Hier spielen teilweise vier Jahrgänge zusammen. Wichtig ist, das die Jungs Spielpraxis sammeln. Ein Dankeschön nochmals an unsere neuen Trainer Rene Pohl, Julius Frank und Max Botsch.

Bereits am Freitagabend gewann unsere A-Jugend auch ihr zweites Spiel. Es gab in Hoffnungsthal einen knappen 1:0 Erfolg. Es war ein Arbeitssieg, der sogar etwas glücklich war. Das Siegtor erzielte Patrick Wira. Yannick Hoffmann vereitelte in der zweiten Halbzeit eine hundertprozentige Torchance der Hoffnungsthaler. Die kämpferische Einstellung der Jungs stimmte, spielerisch muss noch einiges besser werden.

Die B-Jugend konnte ihr Spiel gegen SG Holpe-Steimelhagen/Honigessen nicht austragen, da der Gegner nicht antrat. Die C-Jugend war spielfrei. Unsere beiden Mädchenmannschaften starten nächste Woche in die Saison.