BV 09 Drabenderhöhe Logo BV 09 Drabenderhöhe
www.bv09.de - Jugendfussball - Spieltagsanalysen - Saison_2013-2014 - 3.Spieltag

3.Spieltag

An diesem Wochenende sind unsere Mädchen in den Spielbetrieb eingestiegen. Die U-13 Mädchen hatten die DJK Montania Kürten zu Gast. Die Gäste kamen mit der Empfehlung eines 9:2 Sieges in der Vorwoche gegen den FV Wiehl. Davon ließen sich unsere Mädchen aber nicht beeindrucken. Hatte es zur Pause noch Unentschieden gestanden, siegten am Ende unsere U-13 Mädels souverän mit 6:3. Die Tore erzielen 2 x Alexandra Schuchardt, 2 x Joelle Fisi und 2 x Ilka Lang. Ein gelungener Saisonstart.

Das Spiel der U-15-Mädels gegen Dümmlinghausen wurde auf Dienstag, 01.10.2013 um 18.30 Uhr, verlegt.

Die F-Jugend setzte ihre Siegesserie souverän fort. Gegen den VfR Marienhagen gab es einen 8:1 Sieg. Dazu beigetragen hatte auch ein hervorragender Leon Seelig im Tor. Vorne wurden die Chancen konsequent genutzt.

Unsere E-Jugend hatte nach dem Erfolg in der Vorwoche eigentlich mit einem Sieg gerechnet. Gegen den VfL Engelskirchen gab es leider eine 1:2 Niederlage. Es war ein hart umkämpftes, ausgeglichenes Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. Das Ergebnis hätte also genauso gut andersherum lauten können. Das entscheidende Tor haben dann aber die Gäste aus Engelskirchen gemacht.

Die D7 konnte nicht spielen, da der Gegner aus Wildbergerhütte nur mit 3 Spielern angereist war bzw nur ein Auto den Weg nach Drabenderhöhe gefunden hatte. Das Spiel dürfte zugunsten unserer D7 gewertet werden.

Unsere D9-Jugend mußte nach Wiedenest-Othetal. Dort gab es leider eine 1:3 Niederlage. Das Spiel begann verheißungsvoll. Bereits nach fünf Minuten war es wieder einmal Alex Sinegubow, der das 1:0 für den BV 09 erzielte. Aber schon postwendend fiel der Ausgleich für den FC Wiedenest-Othetal. Mit diesem Ergebnis ging man in die Pause. Direkt zu Beginn der zweiten Hälfte kassierte man dann das 1:2. Später folgte noch das 1:3. Die Wiedenester waren unserer jungen Truppe läuferisch und spielerisch überlegen. Ein überragender Erik Dehler im Tor hielt die Niederlage in Grenzen.

Mehr Erfolg hatte unsere C-Jugend. Sie siegte bei der DJK Gummersbach mit 7:1. Bereits zur Halbzeit führte man 3:1. Bei diesem Spiel war wieder kein Schiedsrichter angesetzt, sodass unser Tutti auch das zweite Meisterschaftsspiel pfeiffen durfte.

Die B-Jugend gewann in Homburg-Bröltal mit 6:0. Trotz des klaren Ergebnisses hatte man sich das Leben selbst schwer gemacht, indem in den ersten zwanzig Minuten mehrere hochkarätige Chancen ausgelassen wurden bzw vom gegnerischen Torwart glänzend gehalten wurde. Zur Halbzeit führte man durch Tore von Marvin Koppe und Werner Schowerth 2:0. Florian Sahm, Werner Schowerth und 2 x Marvin Koppe sorgten dann für den Endstand. In der letzten halben Stunde wurde dann auch wunderbar kombiniert und die gegnerische Abwehr durch schnelles Kurzpassspiel auseinandergenommen.

Das Spiel der A-Jugend in Ommerborn-Sand wurde vom Gegner abgesagt. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.