BV 09 Drabenderhöhe Logo BV 09 Drabenderhöhe
www.bv09.de - Jugendfussball - Spieltagsanalysen - Saison_2014-2015 - 7.Spieltag

7.Spieltag

Unsere beiden D-Jugend-Mannschaften bewiesen auch in dieser Woche, dass beide um die Meisterschaft mitspielen. Die D1-Jugend fertigte den 1.FC Gummersbach locker mit 7:0 ab und führt weiterhin die Tabelle in der Leistungsklasse an. In der kommenden Woche kommt es zum Spitzenspiel gegen den FV Wiehl.

Die D2-Jugend tat sich dagegen in Süng schwerer. Der Aschenplatz war für die Kinder unbekannt. Schliesslich gehören diese schon einer Generation an, die mit Kunstrasen groß geworden ist. Der 2:1 Sieg wurde erst in den letzten fünf Minuten nach Hause gefahren. Aber gerade dies zeigt, welche Moral in der Truppe steckt. Auch die D2 ist zur Zeit Tabellenführer.

Unsere F-Jugend verlor ihr Spiel bei der DJK Gummersbach mit 2:9. Noch schlimmer erging es den B-Juniorinnen. Mit nur sechs Spielerinnen mußte man gegen Homburg-Bröltal antreten. Der Rest hatte keine Lust. Folglich gab es eine 0:14-Klatsche.

Die E-Jugend hatte den Tabellenzweiten Borussia Derschlag zu Gast. In einem hart umkämpften Spiel gewann unsere E-Jugend mit 4:2 und bleibt Tabellenführer in der Herbstrunde.

Unsere C-Juniorinnen hatten gegen den TSV Ründeroth mehr Mühe als erwartet. Man war zwar drückend überlegen, der Ball wollte aber nicht ins gegnerische Tor. Stattdessen führten die Ründerother-Mädels mit 1:0. Erst in der Schlußminute gelang noch der Ausgleich zum 1:1.

Die B-Jugend konnte zu ihrem Auswärtsspiel nicht antreten, weil nicht genügend Eltern bereit waren, zu fahren. Das Spiel wird daher mit 0:2 gewertet und der Verein bekommt eine Strafe von 75,00 Euro.

Die A-Jugend hatte den SV Frielingsdorf zu Gast. Durch zwei Tore von Nils Barthel gewann man mit 2:1 und hat somit bislang in der Sonderstaffel alle Heimspiele gewonnen. Am Dienstag geht es im Halbfinale des Kreispokals nach Bergisch Gladbach.