BV 09 Drabenderhöhe Logo BV 09 Drabenderhöhe
www.bv09.de - BV 09 Drabenderhöhe Aktuell
BV 09 Drabenderhöhe live

BV 09 Drabenderhöhe Aktuell

Neuigkeiten | Archiv

Am 25.03. um 13:00 Uhr lädt der BV 09 Drabenderhöhe zusammen mit dem BSV Bielstein interessierte Mädchen aller Altersklassen zu einem Schnuppertraining in die Dr. Kind Arena, Jahnstraße 15, in Bielstein ein.

Die Veranstaltung findet während eines Jugendspieltags statt. Geschnuppert werden kann also auch an der Atmosphäre in der Dr. Kind Arena. Außerdem lockt das Angebot des BSV-Vereinsheims (warme und kalte Getränke sowie kleine Snacks). Das Schnuppertraining endet gegen 15:00 Uhr.

Interesse am Fußball und Sportkleidung sind die einzigen Voraussetzungen für die Teilnahme. Fußballerfahrung ist nicht notwendig.

Ansprechpartner: Nadine Zils, 0173 8197663, nadine.zils@web.de (BV 09 Drabenderhöhe)

02.10.2016, Lothar Klein

Jugendfussball: Von Drabenderhöhe nach Bayer Leverkusen

Ilka Lang mit den ersten Toren für Bayer

Für unsere Mädchenmannschaft war dies ein schwerer Verlust. Ilka Lang und Lea Lemmerz verließen den Verein zum Saisonende in Richtung Bayer Leverkusen. Während Lea zur Zeit noch eine Verletzung auskuriert, hat Ilka in der Meisterschaft bereits die ersten Tore für Bayer Leverkusen geschossen. Das erste Tor gelang ihr bereits nach vier Minuten. Ein weiteres folgte am letzten Wochenende.

Dreimal in der Woche Training, das heißt nach der Schule ab zum Training nach Leverkusen, und am Wochenende zum Spiel. Das ist natürlich ein enormer Aufwand, der bewältigt werden muss. Bis jetzt gelingt dies sehr gut. Wir hoffen, dass dies so weitergeht und wünschen unseren beiden Mädels weiterhin viel Glück und Erfolg.

Ein weiterer Erfolg für den Mädchenfußball in Drabenderhöhe. Lea Lemmerz, Spielerin unserer C-Mädchen, ist in die U-12 Mittelrheinauswahl berufen worden.

Zusammen mit Spielerinnen vom 1.FC Köln, Bayer Leverkusen und Alemannia Aachen ist sie zum Wochenendlehrgang Mitte März in die Sportschule Hennef eingeladen worden.

Wir gratulieren Lea ganz herzlich zu diesem Erfolg. Wer die kleine Lea schon mal Fußballspielen gesehen hat, wundert sich nicht. Das Mädchen ist ein Riesentalent. Lea ist Jahrgang 2003 und darf eigentlich noch bei den D-Mädchen spielen. Sie hat aber auch schon bei den B-Mädchen mitgespielt und dort auch schon Tore geschossen. Wir wünschen Lea bei dem Lehrgang viel Spaß und Erfolg.

24.01.2015, Lothar Klein

Jugendfussball: 3.Mädchenhallenturnier der Jugendfußballabteilung

C-Mädchen des BV 09 gewinnen eigenes Hallenturnier

Zum dritten Mal wurde heute in der Sporthalle Drabenderhöhe ein Mädchenhallenturnier ausgetragen. In diesem Jahr fand das Turnier für die C-Mädchen statt. Sechs Mannschaften hatten gemeldet, wovon zwei aufgrund des Schneefalls kurzfristig abgesagt hatten. Die Mädels vom BV 09 sind daraufhin mit zwei Mannschaften angetreten.

Es wurde im Modus Jeder gegen Jeden gespielt. Unsere C-Mädchen 1 konnten alle Spiele gewinnen und sicherten sich damit den ersten Platz. Spannend war das Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften des BV 09. Dort konnten die C-Mädchen 1 gegen unsere C-Mädchen 2 erst durch ein Tor in den letzten Sekunden mit 1:0 gewinnen. Zweiter wurden die Mädels der SpVG Dümmlinghausen, Dritter die Mädels vom FV Wiehl. Unsere C-Mädchen 2 wurden Vierter vor dem SSV Nümbrecht.

Insgesamt war es ein sehr faires Turnier, welches allen Mädchen Spaß gemacht hatte. Danke an die Helfer und insbesondere unserem Kai. Das Turnier war quasi ein Training für die am

... [ Zum vollständigen Artikel ]

So erfolgreich war die Fußballjugend im Kreispokal lange nicht mehr. Gleich drei Mannschaften erreichten das Viertelfinale und zwei das Halbfinale, während andere Mannschaften aus dem Kreis Oberberg, die in den letzten Jahren stets erfolgreich waren, gar nicht mehr vertreten waren.

Das schwerste Los erwischte unsere D-Jugend. Sie mußte gegen den SV Bergisch Gladbach antreten. Gegen den haushohen Favoriten wurde bis zur Pause ein 0:0 gehalten. Erst durch ein abgefälschtes Freistoßtor, welches auch noch an die Unterkante der Latte ging, gingen die Gladbacher in Führung. Die weiteren Treffer fielen erst kurz vor Schluß. Mit einem 0:4 endete das Spiel.

Auch unsere A-Jugend hatte das Viertelfinale erreicht. Im Achtelfinale hatte man den souveränen Tabellenführer der Leistungsklasse, den SV Union Rösrath, in Rösrath mit 1:0 besiegt. Nun kam der Ligakonkurrent aus Agathaberg/Wipperfürth nach Drabenderhöhe. Es entwickelte sich ein echter Pokalkrimi. Nach regulärer

... [ Zum vollständigen Artikel ]