BV 09 Drabenderhöhe Logo BV 09 Drabenderhöhe
www.bv09.de - Turnen - Aktuelles - Kür modifiziert Nümbrecht'08

Kür modifiziert Nümbrecht'08

03.04.2008

Turnerinnen des BV09 holen bei Verbands-Meisterschaften in Nümbrecht den Mannschafts-Pokal und belegen Podiumsplätze in der Einzelwertung.

Am vergangenen Sonntag trafen sich Vereine des Turnverbandes Aggertal-Oberberg zu den Verbandsmeisterschaften im Gerätturnen in der Sporthalle Nümbrecht. Bei diesen erstmals ausgetragenen „Verbands-Einzelmeisterschaften der Mädchen im Gerätturnen, Kür modifiziert“, können die Turnerinnen ihre Übungen nach bestimmten Kriterien selbst zusammenstellen. Diese Kür-Elemente machen den Turnerinnen bereits in der Vorbereitung viel Spaß und den Wettkampf noch attraktiver. Geturnt wurde wie gewohnt an den 4 Geräten, Boden, Spannbarren, Schwebebalken und Sprung, in 6 Altersklassen. Neben 8 Mädchen aus Drabenderhöhe, nahmen Turnerinnen des TSV Much, SSV Homburg Nümbrecht, TV Rodt-Müllenbach und TuS Elsenroth am Wettkampf teil.

gruppe.jpg Von links: Viktoria Dederer Tina Brandsch-Böhm, Christian Maimer, Ronja Kallidat, Melanie Thalmann, Martina Friedemann, Selina Hans, Katja Winkler, Jürgen Brandsch-Böhm, Anna Schuller, Leonie Chromow

BV-Turnerinnen in 5 von 6 Altersklassen vorne dabei

Viktoria Dederer trat als einzige Turnerin Ihrer Wettkampfklasse an und erreichte mit 53,5 Punkten die höchste Punkzahl des Tages. In WK 5 behauptete sich Melanie Thalmann gegen die starke Konkurrenz und belegte hinter TSV Much den 2. Platz. Leonie Chromow, die mit den Folgen einer Gelenkentzündung zu kämpfen hatte, errang knapp hinter TSV Much den 4. Platz. Bei den 14 und 15 Jährigen erreichte Katja Winkler mit nur 0,5 Punkten Rückstand den 2. Platz hinter dem SSV Homburg-Nümbrecht. Die größte Wettkampfklasse mit 13 Mädchen des Jahrgangs 95/96, führte Anna Schuller an. Mit fast 2 Punkten Vorsprung siegte sie vor Elsenroth und Homburg-Nümbrecht. Platz 8 und 10 im sehr eng zusammen liegenden Feld errangen Selina Hans und Ronja Kalidat. Tina Brandsch-Böhm machte schließlich den 3. Sieg komplett und belegte Platz 1 in der Klasse der 10 -und 11-Jährigen. Die BV-Mädchen des Jahrgangs 99 und jünger traten heuer nicht an, werden aber im nächsten Jahr das Höher Team bei den Verbandsmeisterschaften verstärken. In dieser Gruppe belegte Nümbrecht Platz 1 vor Rodt-Müllenbach und Nümbrecht.

Mannschaftspokal für Drabenderhöhe

Durch das hervorragende Abschneiden der Turnerinnen in der Einzelwertung, erreichte der BV09 Drabenderhöhe, die höchste Vereinspunktzahl des Wettkampfes und gewann somit vor Homburg-Nümbrecht und dem TSV Much den Mannschaftspokal 2008.

Herzlichen Glückwunsch den Turnerinnen und den Trainern, Martina Friedemann, Melanie Thalmann, Leonie Chromow, Viktoria Dederer, Christian Maimer und Jürgen Brandsch-Böhm, der für die EDV verantwortlich war.

Haro Schuller

Ergebnisse